Fledermauslehrpfad Vöhl-Asel

Mit interaktiven Stationen und einer hervorragenden Ausschilderung mit Informationen päsentiert sich der Fledermauspfad in Asel seinen Besuchern. In Asel wurde die Fledermauspopulation langfristig gesichert. Bereits vorhandene Quartiere wurden gesichert und neue geschaffen.

Mit 16 Stationen bietet der Fledermauspfad viele InformationenDa Fledermäuse vorzugsweise in der Dämmerung aktiv sind, ist diese Tierart in ihrem natürlichen Umfeld schwerlich zu beobachten.
Damit ein Einblick in die Lebensweise der nächtlichen Jäger möglichist, wurde eine Fledermausausstellung in einer alten Trafostation eingerichtet. Hier kann man über Infrarotkameras live in die Wochenstube der Fledermäuse schauen.

Besuchen Sie den Fledermauspfad - hier können Einwohner, Schulklassen und Feriengäste alles Wissenswerte über Fledermäuse erfahren. In den Abendstunden ist es mit Hilfe eines Fledermausdetektors und einem Nachtsichtgerät möglich, die "Fliegenden Kobolde" bei der Jagd zu beobachten (Anmeldung erforderlich).

extlnk12Website des Fledermauslehrpfades

Kontakt
Ortsvorsteher Thomas Ruch
Zum Homberger Born 14
34516 Vöhl-Asel
05635 / 8735
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Drucken