Bekanntgabe der Wasserhärtebereiche 2018 und Trinkwasserbeschaffenheit

Der Härtebereich des Trinkwassers ist u. a. für die Dosierung von Wasch- und Spülmitteln entscheidend. Zur Orientierung geben wir daher die Härtebereiche und die bei der letzten Untersuchung gemessenen Härtegrade des im Gemeindegebiet gelieferten Wassers bekannt.

Zum Dokument (PDF)

Informationen zur Trinkwasserbeschaffenheit

Des weiteren stellt die Gemeinde Vöhl umfangreiche Analysen zur Trinkwasserbeschaffenheit unter

 www.wasserqualität-online.de

zur Verfügung. Hier können Sie unter Angabe Ihres Wohnortes und der Adresse die für Sie spezifischen Werte abrufen.

Drucken

Müllabfuhrtermine 2018

Die Müllabfuhrkalender 2018 sind da. Hier gibt es sie zum Download als PDF:

Download Kalender für die Ortsteile Asel-Süd, Buchenberg, Ederbringhausen, Harbshausen, Herzhausen, Kirchlotheim, Niederorke, Oberorke, Schmittlotheim

Weiterlesen

Drucken

Bauhof übernimmt neue Fahrzeuge

Gleich drei neue Fahrzeuge hat der Bauhof der Gemeinde Vöhl erhalten. Am letzten Donnerstag übergab Bürgermeister Matthias Stappert einen Opel Movano Kipper sowie zwei Peugeot Partner Electric an Bauhofleiter Günther Wagener und seine Mitarbeiter. Durch die Neuzugänge wurden alte Vorgängerfahrzeuge ersetzt, die aufgrund ihres Alters von über 20 Jahren hohe Reparatur- und Unterhaltungskosten verursachten.

zum Download des gesamtes Beitrages

Drucken

10 Jahre gemeinsam für die Region

Vor zehn Jahren haben die Städte und Gemeinden des Kommunalen ServiceVerbund Eisenberg die Verwaltungsvereinbarung für die interkommunale Zusammenarbeit unterzeichnet. In einer kleinen Feierstunde in Goldhausen, am Fuße des geografischen Mittelpunktes Eisenberg, hielten die Bürgermeister und Vertreter der Städte und Gemeinden Rückblick, zogen eine Zwischenbilanz und wagten einen Ausblick.

Weiterlesen

Drucken

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert: Stromsparen lohnt sich!

 

„Stromsparen im Haushalt ist durch Verhaltensänderungen und Austausch veralteter Technik durch Stromsparende Haushaltsgeräte ohne Komfortverlust möglich“, so Florian Voigt, Projektmanager der „Hessischen Energiespar-Aktion“. Bei Neuanschaffungen lohnt sich auf jeden Fall ein Produkt- bzw. Preisvergleich. Höhere Anschaffungskosten werden durch einen niedrigeren Stromverbrauch über die Lebensdauer des Gerätes mehr als ausgeglichen.“

Weiterlesen

Drucken

Bürgerzeitung im Ortsteil Vöhl

Die Bürgerzeitung wird ab der Nr. 29 (Erscheinungsdatum 20. Juli 2017) in einem Teilbereich des Ortsteils Vöhl nicht mehr in die Haushalte verteilt, sondern wieder zentral vor dem Eingang der Gemeindeverwaltung in einem Kasten zur Abholung bereit gelegt. Pro Haushalt kann dort eine Bürgerzeitung aus der Box entnommen werden.

Weiterlesen

Drucken

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert

 

„Hessische Wohngebäudetypologie“ zeigt hohes Energieeinsparpotenzial

Für genau 31 typische hessische Wohngebäude hat die „Hessische Energiespar-Aktion“ das Einsparpotenzial bei der Gebäudeheizung erfasst. „Schon ab 1990 haben wir in Studien die Energiesparmöglichkeiten an Gebäuden untersucht. Natürlich ist jedes Haus einzigartig für seinen Besitzer, aber es fiel uns auf: Hier gibt es wiederkehrende Gebäudetypen mit gleichartigem Aufbau der Bauteile: Wand, Dach, Kellerdecke, Fenster“, berichtet Florian Voigt, Projektmanager der „Hessischen Energiespar-Aktion“.

Weiterlesen

Drucken

Henkel-Erlebnisbad: Saunalandschaft muss weiter geschlossen bleiben

 

Mit Beschluss des Gesellschafterausschusses für das Henkel-Erlebnisbad in Vöhl bleibt die Saunalandschaft bis Ende 2017 weiter geschlossen. Im Laufe des nächsten Jahres entscheidet der Ausschuss darüber, ob und in welcher Form eine Wiederöffnung der Saunalandschaft ab 2018 möglich ist.

Die EWF bittet alle Besitzer von gültigen Eintrittskarten der Saunalandschaft diese zusammen mit dem Rückerstattungsformular unter Angabe des Namens sowie der Bankverbindung in den EWF-Kundenzentren bzw. in der Gemeindeverwaltung Vöhl abzugeben oder direkt am Henkel-Erlebnisbad per Post einzuwerfen. Das Formular kann online unter extlnk12www.ewf.de/henkel-erlebnisbad heruntergeladen werden.

 

Drucken

Windpark Vöhl-Basdorf-Hof Lauterbach

Sechs Anlagen möchte der Projektentwickler, die REON AG aus Worpswede, zwischen Basdorf und Hof Lauterbach errichten. Die entsprechenden Planungen stellten der Geschäftsführer Tom Becker und Projektentwickler Thomas von Glahn anlässlich einer Bürgerinformationsveranstaltung in Basdorf vor.

Rund 54 Mio. Kilowattstunden pro Jahr soll der Windpark produzieren. Erreicht werden soll dies durch den Bau von 6 Windenergieanlagen Nordex N131 mit 164 m Nabenhöhe und 131 m Rotordurchmesser.

Weitere Informationen:

Präsentation der REON AG zur Bürgerinformation (PDF, 2,2 MB)

Fotomontagen (PDF)

Drucken

  • 1
  • 2