Kreisseniorentag 2017

Der Kreisseniorentag für die Gemeinde Vöhl findet am Montag, 15. Mai 2017 in der Ederberglandhalle in Frankenberg (Eder) statt.

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg bittet, die Seniorinnen und Senioren darauf hinzuweisen, dass die Sitzplätze im Omnibus bzw. die Teilnehmerzahlen des Kreisseniorentages genau kalkuliert sind. Über die seinerzeit angemeldete Teilnehmerzahl hinaus kann niemand mehr teilnehmen, da sonst der ordnungsgemäße Ablauf der Veranstaltung gefährdet ist. Wir bitten die Seniorinnen und Senioren, sich pünktlich am Abfahrtsort einzufinden, da die Omnibusse weitere Fahrziele anzufahren haben.

Weiterlesen

Drucken

Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert

 

„Hessische Wohngebäudetypologie“ zeigt hohes Energieeinsparpotenzial

Für genau 31 typische hessische Wohngebäude hat die „Hessische Energiespar-Aktion“ das Einsparpotenzial bei der Gebäudeheizung erfasst. „Schon ab 1990 haben wir in Studien die Energiesparmöglichkeiten an Gebäuden untersucht. Natürlich ist jedes Haus einzigartig für seinen Besitzer, aber es fiel uns auf: Hier gibt es wiederkehrende Gebäudetypen mit gleichartigem Aufbau der Bauteile: Wand, Dach, Kellerdecke, Fenster“, berichtet Florian Voigt, Projektmanager der „Hessischen Energiespar-Aktion“.

Weiterlesen

Drucken

Annahmeschluss für die Bürgerzeitung vorverlegt

Wegen der bevorstehenden Feiertage im April wird der Redaktionsschluss für die Bürgerzeitung wie folgt vorgelegt:
Kalenderwoche 15 Donnerstag, 6. April 2017, 11.00 Uhr
Kalenderwoche 16 Mittwoch, 12. April 2017, 11.00 Uhr
Kalenderwoche 18 Donnerstag, 27. April 2017, 11.00 Uhr
Beiträge, die später eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Drucken

Fälligkeit von Gemeindeabgaben

Wir machen darauf aufmerksam, dass am 15. Februar 2017 die Grundbesitzabgaben und die  Gewerbesteuer zur Zahlung fällig waren.

Überweisen Sie bitte die fälligen Beträge unter Angabe des Kassenzeichens auf eines der folgenden Konten der Gemeindekasse Vöhl:


Sparkasse Waldeck-Frankenberg
SEPA-Verfahren:
IBAN: DE62523500050007000227
BIC:  HELADEF1KOR


Frankenberger Bank
SEPA-Verfahren:
IBAN: DE40520695190004600339
BIC:  GENODEF1FBK


Bei erteiltem Lastschriftmandat (ehem. Einzugsermächtigung) wurden die Beträge am 15.02.2017 im SEPA-Verfahren abgebucht.

Für evtl. Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Herr Andreas Weber,   Tel. 05635/9931-21,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Annika Müller,      Tel. 05635/9931-23,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Drucken

Ehrenamtslotsen gesucht – Vöhl und Lichtenfels kooperieren

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr nimmt die Stadt Lichtenfels auch in diesem Jahr wieder am dem Programm Engagement Lotsen in Hessen teil. Eine Auftaktveranstaltung fand Anfang Februar in Frankfurt bei der Landesehrenamtsagentur statt.

Ehrenamtslotsen sind Botschafter, Motivatoren im Ehrenamt der Kommune. Sie entwickeln eigenverantwortlich und in Absprache mit der Kommune Projekte vor Ort und motivieren andere Menschen zu freiwilligen Tätigkeiten. Jedermann, der Interesse hat, ist gefragt mitzuarbeiten.

In regionalen Schulungen, die am 12./13. Mai, 30.6./1.7 und 8/9.9.2017 stattfinden, wird das Zertifikat Ehrenamtslotse des Landes Hessen erworben. Die Teilnahme ist für die Teilnehmer kostenlos.

Für Lichtenfels sind 6 Plätze zur Schulung bereitgestellt, die auch von interessierten Menschen aus der Gemeinde Vöhl genutzt werden können.
Weitere Informationen gibt es bei der Stadt Lichtenfels. Eine Anmeldung bis zum 11.03.2017 ist erforderlich. Anmeldungen nimmt Frau Radke von der Stadt Lichtenfels entgegen (Tel.: 05636/9797-16).

Drucken

RÜCKSCHNITT VON HECKEN, BÄUMEN UND STRÄUCHERN AN ÖFFENTLICHEN STRAßEN UND WEGEN

Es ist in letzter Zeit immer wieder zu beobachten, dass Gehweg- und Fahrbahnränder nicht ordnungsgemäß freigeschnitten werden. Es ragen Hecken, Sträucher und Bäume stellenweise verkehrsbehindernd in den Gehweg- und Fahrbahnbereich hinein und behindern sowie gefährden die Verkehrsteilnehmer. 
Gegebenenfalls müssen von den Eigentümern oder Besitzern die Büsche und Bäume so zurückgeschnitten werden, dass für die Nutzer der öffentlichen Straßen und Wege (Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer) keine Gefahr oder Behinderung besteht.

Weiterlesen

Drucken

Bekanntgabe der Wasserhärtebereiche 2016/17 und Trinkwasserbeschaffenheit

Der Härtebereich des Trinkwassers ist u. a. für die Dosierung von Wasch- und Spülmitteln entscheidend. Zur Orientierung geben wir daher die Härtebereiche und die bei der letzten Untersuchung gemessenen Härtegrade des im Gemeindegebiet gelieferten Wassers bekannt.

Zum Dokument (PDF)

 

Informationen zur Trinkwasserbeschaffenheit

Des weiteren stellt die Gemeinde Vöhl umfangreiche Analysen zur Trinkwasserbeschaffenheit unter

 www.wasserqualität-online.de

zur Verfügung. Hier können Sie unter Angabe Ihres Wohnortes und der Adresse die für Sie spezifischen Werte abrufen.

 

Drucken

Müllabfuhrtermine 2017

Die Müllabfuhrkalender 2017 sind da. Hier gibt es sie zum Download als PDF:

Download Kalender für die Ortsteile Asel mit Asel Süd, Basdorf, Buchenberg, Ederbringhausen, Harbshausen, Herzhausen, Kirchlotheim, Marienhagen, Niederorke, Oberorke, Schmittlotheim, Vöhl

Download Kalender für die Ortsteile Dorfitter, Obernburg mit Hof Lauterbach

Download Kalender für den Ortsteil Thalitter

Download Übersicht für Sonderabfall-Kleinmengensammlung und Altreifensammlung

Altbatterien (keine Autobatterien) können in Vöhl bei der Gemeindeverwaltung abgegeben werden.

Allgemeine Informationen zur Entsorgung von Abfällen, der Sonderabfall-Kleinmengensammlung usw. erhalten Sie beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Waldeck-Frankenberg.

 

Drucken

Projekt zur Sozialraumerkundung startet

Auf Grundlage der Teilhabeplanung im Landkreis Waldeck-Frankenberg wird zu Beginn des Jahres 2017 in der Gemeinde Vöhl eine Sozialraumerkundung durchgeführt. Dieses Projekt wird vom Landkreis und der Universität Siegen durchgeführt.

Es geht darum zu erfahren, wie Menschen mit Behinderungen leben und welche Hindernisse und Barrieren im Lebensumfeld der Menschen mit Behinderungen auftreten.

Weiterlesen

 

Drucken

Vogelgrippe: Bund erlässt deutschlandweite Verordnung für Geflügelhalter

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat eine vorsorgliche Eilverordnung erlassen, um die Verbreitung der Vogelgrippe einzudämmen. Danach müssen alle Geflügelhalter deutschlandweit ab sofort besondere Schutzmaßnahmen zur Vorbeugung der Geflügelpest einhalten. Weiterhin hat das Land Hessen eine Aufstallung für jegliche Geflügeltiere angeordnet.

Weiterlesen

Drucken